Vielfältiges Angebot am Sporttag der Heumadenschule

Ihren diesjährigen Wintersporttag führte die Heumadenschule erst Ende März durch, sodass es eigentlich ein Frühlingsaktionstag  war. Die meisten Schüler entschieden sich fürs Schlittschuhlaufen im Polarion in Bad Liebenzell, da hier auch viele Viertklässler teilnahmen. Diesmal waren nur ganz wenig Schüler aus anderen Schulen da, sodass die Heumadener die Eisfläche fast für sich alleine hatten. Fast 50 Schülerinnen und Schüler kamen mit ins Panoramabad nach Freudenstadt. Besonders die Rutschen fanden großen Anklang, aber auch an den Sprungtürmen stellten einige ihr Können unter Beweis. Eine kleine Gruppe aus Schülern der Klassen 4 bis 6 wanderte nach Hirsau, wo sie im Kloster eine Führung bekam. Nach einem gemeinsamen Vesper ging es gestärkt auf den Rückweg über Calw zurück nach Heumaden. Aus den Klassen 9 und 10 fand sich eine kleine Gruppe aus Schülern, die sich mit dem Fahrrad auf den Weg nach Pforzheim machten. Dabei kam besonders auf dem Rückweg der eine oder andere fast aus der Puste, doch wieder an der Heumadenschue angekommen konnte jeder stolz auf seine sportliche Leistung sein.